Wir werden von falschen Paradigmen angetrieben

Die Wachstums- und Beschleunigungsmaxime beherrscht unser Denken, unser Leben, unser Wirtschaften und unserer Bildung. Im Strudel des Immer-Mehr-Wollens haben wir den Bezug zur Natur und deren Ressourcen verloren, konsumieren über die Maßen und haben soziales Miteinander durch Konkurrenzdenken ersetzt. Diese grundsätzliche Haltung spiegelt sich in allen Systemen unserer Gesellschaft wieder. Wir erziehen Kinder zu Effizienzoptimierern, wählen Politiker die unsere Bedürfnisse nicht mehr kennen und wenden uns vom Modell der Demokratie ab, weil wir das Gefühl haben, ohnehin nichts ändern zu können.

Unsere Finanzsysteme sind derart überhitzt, das nur staatliche Subventionen Banken am Leben halten, die in Afrika hochspekulative Geschäfte mit Lebensmitteln machen. Die Werbung gaukelt uns vor, das wir noch mehr Geld ausgeben müssen um glücklicher zu sein. Als Folge davon arbeiten wir mehr, werden aber nicht glücklicher sondern eher krank, weil uns der Sinn unserer Arbeit nicht mehr klar ist.

Es ist Zeit, das zu ändern.

BILDUNG

Test

POLITIK

WIRTSCHAFT

Beratung & Begleitung

Strategische Beratung von Organisationen, um durch verantwortungsvolle Innovation und nachhaltige Produkte gesellschaftlichen Wandel und menschzentrierten Digitalisierung voranzutreiben.

Workshops & Methoden

Durchführung von Workshops und Anwendung von neuen Formen der Zusammenarbeit zur Entwicklung von neuen Ideen und Lösungen im Kontext gesellschaftlicher und unternehmerischer Verantwortung.

Impulse & Vorträge

Inspiration von Menschen und Organisationen durch Impulsvorträge, Keynotes oder Seminar-Formate zu Themen wie gesellschaftlicher Wandel, Digitalisierung, Bildung der Zukunft und Stadtlabore.

Die letzten Projekte

“Meet the audience” mit dem SWR und ZDF

| Projekte | No Comments

Unter dem Motto “Meet the audience” kamen Vertreter der Zielgruppe des Angebots “funk” von ARD und ZDF mit Redakteuren zusammen. Durch einen direkten Austausch sollte die Zielgruppe nicht nur in Ihrem Medienverhalten, sondern in der gesamten Lebenssituation besser verstanden werden.

Kulturlos mit dem Grameen Creative Lab

| Projekte | No Comments

Die mit Hans Reitz und dem Grameen Creative Lab organisierte Veranstaltung “Kulturlos” in einem Zirkuszelt war eine Intervention gegen die Verdrängung von Kultur durch Kommerz in der Stadt. Neben Impulsvorträgen entstand durch das “Offene Mikrofon” eine Plattform für Bürger und…

DEUTSCHES ROTES KREUZ

| Projekte | No Comments

Mithilfe von qualitativen und emphatischen Methoden wurden die Bedürfnisse von Jugendlichen in Hessen erforscht und ausgewertet. Damit konnte überprüft werden, ob das Produkt “Freiwilligendienst” von Volunta noch zielgruppengerecht ist.

Die letzten Vorträge

The future is now @ La Futura

| Vorträge | No Comments

“Innovation außer Kontrolle” war mein Impulsvortrag bei einem Netzwerktreffen der La Futura im skydeck der Deutschen Bahn in Frankfurt. In der Runde mit der R+V Versicherung, der Deutschen Bank und TrendOne war mir wichtig darzustellen, das Innovation dem Menschen dienen…

Urban Thinker Camp Mannheim

| Vorträge | No Comments

Impulsvortrag in Mannheim zum Thema “In welcher Stadt wollen wir leben?” im Rahmen des Urban Trinker Camps 2017. Hintergrund ist die Umnutzung von Räumen in Mannheim und die Frage, welche Rolle Stadtlabore in diesem Zusammenhang spielen können.

New Work @ IXDS

| Vorträge | No Comments

Impulsvortrag zum Thema “Sinnstiftung & Arbeit” mit anschließender Podiumsdiskussion zu “New Work” bei IXDS in Berlin. Weitere Teilnehmer waren Stephan Grabmeier, Esther Konieczny und Anna Süster Volquardsen.

Die letzten Beiträge

Wie kommt das Neue in die Welt?

| Blog | No Comments

Die “Wo Lang Konferenz” Eine Konferenz ohne WLAN und twitter-Hashtag, dafür oder vielleicht deswegen mit guter inhaltlicher Tiefe war die “Wo lang Konferenz” vom 26.- 28. Mai an der Alanus Hochschule in Bonn. Organisiert von Studenten trug die Veranstaltung den…

Versuch einer Beschreibung unserer Kultur

| Blog | No Comments

In welcher Kultur leben wir? Irgendetwas “stimmt nicht” mit unserer Gesellschaft, irgendwie fühlen wir uns gerade “nicht wohl” mit unserer Kultur. Diese Erkenntnis war recht schnell Konsens beim ersten “Stadtgespräch” im Pop-Up-Store des Kiezkaufhauses in Wiesbaden am 18.05.2017. Es ging es v.a. darum, den…

EduAction in Mannheim – ein ernüchterndes Fazit

| Blog | One Comment

Am 01. und 02. Juli 2016 war ich Teilnehmer des “EduAction“, dem Bildungsgipfel Rhein-Neckar. Nachdem ich einige Wochen zuvor bei der Global Goals Konferenz an der wunderbaren Evangelischen Schule Berlin Zentrum sein durfte lag es nahe, hier den Anschluss zu…