Ökologische Krisen, finanzielle Krisen und Sinnkrisen sind deutliche Anzeichen dafür, das unsere gesellschaftlichen Systeme nicht mehr darauf ausgerichtet sind, die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Die Wachstums- und Beschleunigungsmaxime beherrscht unser Denken, unser Leben, unser Wirtschaften und unserer Bildung.

Im Strudel des Immer-Mehr-Wollens haben wir den Bezug zur Natur und deren Ressourcen verloren, konsumieren über die Maßen und haben soziales Miteinander durch Konkurrenzdenken ersetzt. Diese grundsätzliche Haltung spiegelt sich in allen Systemen unserer Gesellschaft wieder: Bildung, Politik, Demokratie, Wirtschaft, Finanzen, Lebensraum und Kultur.

Wir erziehen Kinder und Jugendliche zu egoistischen Effizienzoptimierern, wählen Politiker die unsere Bedürfnisse nicht mehr kennen und wenden uns vom Modell der Demokratie ab, weil wir das Gefühl haben, ohnehin nichts ändern zu können. Unsere Finanzsysteme sind derart überhitzt, das nur staatliche Subventionen Banken am Leben halten, die in Afrika hochspekulative Geschäfte mit Lebensmitteln machen und die Werbung gaukelt uns vor, das wir noch mehr Geld ausgeben müssen um glücklicher zu sein. Als Folge davon arbeiten wir mehr, werden nicht glücklicher sondern eher krank, weil uns der Sinn unserer Arbeit nicht mehr klar ist.

Beratung

Strategische Beratung von Unternehmen, Politik und Verwaltung zu mehr Innovation, gesellschaftlicher Verantwortung und nachhaltigem Handeln.

Workshops

Durchführung von Workshops mit interdisziplinären Teams zur Entwicklung von neuen Ideen und Lösungen durch hierarchielose Kollaboration.

Vorträge

Halten von Reden, Keynotes und Impulsvorträgen zur Inspiration rund um die Themen Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Wie kommt das Neue in die Welt?

| Society | No Comments

Die “Wo Lang Konferenz” Eine Konferenz ohne WLAN und twitter-Hashtag, dafür oder vielleicht deswegen mit guter inhaltlicher Tiefe war die “Wo lang Konferenz” vom 26.- 28. Mai an der Alanus Hochschule in Bonn. Organisiert von Studenten trug die Veranstaltung den…

Versuch einer Beschreibung unserer Kultur

| Allgemein | No Comments

In welcher Kultur leben wir? Irgendetwas “stimmt nicht” mit unserer Gesellschaft, irgendwie fühlen wir uns gerade “nicht wohl” mit unserer Kultur. Diese Erkenntnis war recht schnell Konsens beim ersten “Stadtgespräch” im Pop-Up-Store des Kiezkaufhauses in Wiesbaden am 18.05.2017. Es ging es v.a. darum, den…

EduAction in Mannheim – ein ernüchterndes Fazit

| Allgemein | One Comment

Am 01. und 02. Juli 2016 war ich Teilnehmer des “EduAction“, dem Bildungsgipfel Rhein-Neckar. Nachdem ich einige Wochen zuvor bei der Global Goals Konferenz an der wunderbaren Evangelischen Schule Berlin Zentrum sein durfte lag es nahe, hier den Anschluss zu…