seit 2014

Die Beschäftigung mit der Frage nach dem Funktionieren unserer Gesellschaft aus der Vogelperspektive führte zu der Gründung der ersten beiden Unternehmen: MySocialCity und FUTURE FLUX. MySocialCity kümmert sich  um die Art und Weise, wie sich unsere Städte entwickeln und wie politische und gesellschaftliche Partizipation dort sein sollte. Future Flux begleitet, berät und inspiriert Unternehmen, deren Unternehmensziele ebenfalls auf eine bessere Zukunft einzahlen.

2011 – 2014

Nach dem Ausstieg aus der Festanstellung und gleichzeitig aus der Agenturszene arbeitete ich vier Jahre als freier Berater im Bereich B2B für Kunden wie Bosch, Dow Corning oder Merck. Als freier und somit unabhängiger Berater konnte ich die Projekte nach meinen Wünschen gestalten. Allerdings lies sich die Sinnfrage auch damit nicht lösen – noch immer trieb mich die Frage um, für wen und warum ich das alle tue und ob das wirklich der Sinn der Arbeit sein kann. Wer es dennoch genauer wissen will, hier als eine Art Archiv das Portfolio aus der Zeit von 2001 – 2014.

2001 – 2011

Berufseinstieg in die damals wunderbar verlockende Welt des digitalen Booms. Für eine Digitalagentur war ich am Ende Teil der Geschäftsleitung und “durfte” für Unternehmen wie Fisherman’s Friend, Dell, Disney, Alfa Romeo und Kia Motors arbeiten. Nach kontinuierlichen 80h-Wochen, immer stilloserem Umgang zwischen Kunde und Auftraggeber und letztendlich nach der Sinnfrage (“Braucht die Welt diese Produkte?”) kam der Ausstieg nach fast 11 Jahren.